TATORT KREUZ - herzliche Einladung zum Passionsspiel

ACHTUNG UMLEITUNG In Ortmannsdorf wird die Schmutzlerbrücke gebaut. Bitte beachtet die Umleitung.

PARKMÖGLICHKEIT gibt es auf dem Ungerhof. Es stehen Orner bereit, die Euch einweisen.

Gottesdienst mit Passionsspiel in der Ortmannsdorfer Kirche „Kinder, wie die Zeit vergeht!“ – seit 1984 führen wir in unserer Kirche Verkündigungsspiele zur Passion auf – anfangs nur am Karfreitag, später aufgrund des großen Zuspruchs auch Karsamstag…

  • 40 Jahre Passionsspiele in unserem Ort
  • 40 Jahre passionierte Mitgestalter und Mitwirkende
  • 40 Jahre -40 verschiedene Stücke
  • 40 Jahre berührte Zuschauer
  • 40 Jahre bewegende Momente für Mitwirkende und Zuschauer …

und dennoch immer wieder der gleiche Hintergrund der gleiche Tatort: DAS KREUZ. „Tatort-Kreuz“ ist der Titel unseres diesjährigen Stückes. Im Stück stellen wir uns einigen Fragen. Was führte zum Tod von Jesus Christus? Wie verliefen die letzten 24 Stunden im Leben von Jesus Christus? Wer waren die Beteiligten an seinem Tod? Wer waren die Leidenden am Kreuz? Bei der Schilderung des Tatherganges bleiben wir aber nicht stehen – weitere Fragen, die in unsere Zeit reichen, greifen wir auf. Wie weit reicht, das was am Kreuz geschah, in unsere Zeit? Welche Auswirkungen hat der Tod Jesu für unser heutiges Christsein? Wo hättest du am Tatort deinen Platz gehabt? Letztendlich: Was will Gott uns durch Jesu Tod sagen? Zur Antwortsuche möchten wir Sie recht herzlich einladen. Diese findet am Karfreitag, 29.3.2024 um 15:00 Uhr und am Karsamstag, 30.3.2024 um 17:00 Uhr in der Ortmannsdorfer Kirche statt. Also: Sehen wir uns am Tatort – Kreuz?

Conny Weber

18. März 2024