Sie sind hier: Startseite

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Mülsen

  • Aktuell
  • Andacht
  • Gottesdienste
  • Überblick
  • 3G
  • Kirchenjahr

Weltgebetstag

Am ersten Freitag im März ist Weltgebetstag! Die Idee: Ein Gebet wandert über 24 Stunden lang um den Erdball und verbindet Menschen in mehr als 120 Ländern der Welt miteinander! In diesem Jahr haben Frauen aus Slowenien die Gottesdienstordnung erarbeitet. Slowenien ist einer der jüngsten und kleinsten Länder Europäischen Union. "Kommt, alles ist bereit". Mit der Bibelstelle des Festmahls aus Lk 14 laden die slowenischen Frauen ein.

Ihr Gottesdienst entführt uns in das Naturparadies zwischen Alpen und Adria, Slowenien. Und er bietet Raum für alle. Es ist noch Platz - besonders für all jene Menschen, die sonst ausgegrenzt werden wie Arme, Geflüchtete, Kranke und Obdachlose.

Neben Informationen zu Slowenien gibt es auch kulinarische Kostproben nach Rezepten aus diesem Land. Die Frauengruppen bereiten diese Treffen liebevoll vor. Es sind ausdrücklich sowohl Frauen als auch Männer herzlich willkommen!

Termine in Mülen
Gemeindehaus in Thurm, Freitag 1. März 2019, 19:00 Uhr mit Begrüßungsdrink und Informationen zum Land,
19:30 Uhr Gottesdienst mit Diakonin Constance Heft

Pfarrhaus St. Micheln, Freitag 1. März 2019, 19:00 Uhr

Gemeindesaal St. Niclas, Freitag 1. März 2019, 18:00 Uhr

Gottesdienst mit Circus Salto Salcin

am 10. März 2019 um 10:00 in Thurm

Der Kinder und Jugendcircus Salto Salcin freut sich, am 10. März 2019 wieder einen Gottesdienst in Mülsen mit ausgestalten zu dürfen. Wir wollen unser Jahresthema "Verbundenheit" in die thematische und kreative Ausgestaltung einfließen lassen. Es würde uns freuen, wenn viele Gemeindeglieder und Gäste mit uns gemeinsam Gottesdienst feiern.

Passionsspiel

Herzliche Einladung zum Gottesdienst mit Passionsspiel
Thema: "Folgen"

Karfreitag, den 19. April 2019 um 15 Uhr
Karsamtag, den 20. April 2019 um 17 Uhr

Kirche Ortmannsdorf, Wildenfelser Straße 21, 08132 Mülsen

Gott hat den Unmündigen offenbart, dass er nur durch Jesus Christus zu erkennen ist. Mt 11, 27

Die Maßstäbe dieser Welt... auf den Kopf gestellt

Ich finde immer wieder spannend, wie anders die Maßstäbe im Reich Gottes sind. Manches davon kommt mir teilweise vor wie verkehrte Welt. Auch in Mt 11, 25: "Ich preise dich, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du dies den Weisen und Klugen verborgen hast und hast es den Unmündigen offenbart."

Ich möchte gleich klarstellen: Weisheit und Klugheit sind gut und wertvoll in Gottes Augen und sein Geschenk. Wahre Weisheit liegt bei Gott oder wird von ihm gegeben. Hier dagegen geht es um Menschen, die ihrer eigenen, von Gott losgelösten Weisheit vertrauen und sich hochmütig überschätzen. Das ist genau das Gegenteil von Weisheit, nämlich Torheit. Zu Jesu Zeit waren das vor allem die Pharisäer und Schriftgelehrten.

Den Weisen gegenüber stehen die Unmündigen. Ursprünglich heist es da "kleine Kinder". Kinder sind noch nicht auf der geistigen Höhe eines Erwachsenen und können auch noch nicht in eigener Verantwortung handeln. Sie sind von ihren Eltern abhängig. Abhängigkeit ist auch ein Aspekt der Demut im biblischen Sinne. Man stellt sich nicht über die eigenen Verhältnisse und belügt sich, sondern schaut zu Gott auf und ist sich seiner Schwachheit vor ihm bewusst. Es geht hier um die Herzenshaltung. Gott möchte Menschen haben, die wissen, das sie vollkommen abhängig von IHM und somit demütig vor IHM sind.

Doch was dürfen die Unmündigen nun erkennen und die Weisen nicht? Für das Rätsels Lösung springt man in den Vers 27: Gott hat den Unmündigen offenbahrt, dass er nur durch Jesus Christus zu erkennen ist. Es geht um die Erkenntnis, die ein Mensch ellein niemals erreichen kann, sondern die von Jesus kommt. Die Weisen können sie nicht erlangen, weil sie selbst danach suchen und sich nicht vor Gott demütigen.

Wenn wir bekennen, dass Jesus Christus unser Herr und der Weg zum Vater ist, dann sind wir diese Unmündigen. Mit der eigenen Weisheit kann keiner von uns Gott erfassen. Das ist wunderbar, auch wenn es sich vielleicht komisch anhören mag. Wir sind abhängig von Jesus und können jeden Tag neu dankbar sein, dass er uns die Erkenntnis Gottes und das Leben gegeben hat.

Cynthia Lindner, Niedermülsen, besucht zurzeit eine Bibelschule

Gottesdienstplan

Den aktuellen Gottesdienstplan können Sie sich hier herunterladen: Gottesdienstplan [2.300 KB] Bitte beachten Sie dabei, dass es um sich um den Stand der Drucklegung unseres Gemeindebriefes handelt. Den aktuellen Stand finden Sie in der nachfolgenden Tabelle und im Terminkalender.

Februar 2019

Datum Uhrzeit Ort Verantwortlich Besonderheiten
17.02. 9:30 St. Micheln Pfr. Pührer Abendmahl, Kirchentee
  9:30 St. Jacob Jens Albelt KiGo
  9:30 Ortmannsdorf Pfrn. Frank Abendmahl, KiGo
24.02. 9:30 Thurm Pfr. Marosi Abendmahl
  9:30 St. Micheln Thomas Groh KiGo
  9:30 St. Niclas Diakon Axel Höfer Abendmahl, KiGo

März 2019

Datum Uhrzeit Ort Verantwortlich Besonderheiten
03.03. 10:00 Ortmannsdorf Pfr. Marosi Abendmahl, KiGo-Projekt "Schatzinsel"
10.03. 9:30 St. Jacob Pfrn. Frank Abendmahl, KiGo
  09:30 St. Niclas Stefan Heine Abendmahl, KiGo
  10:00 Thurm Pfr. Marosi, Swen Kaatz mit Circus Salto Salcin  
17.03. 9:30 Thurm Pfr. Marosi Familiengottesdienst der KiTa Sonnenschein
  9:30 St. Micheln Pfr. Pührer Abendmahl, KiGo, Kirchentee
  10:00 Ortmannsdorf Martin Steinhäuser Familiengottesdienst
24.03. 9:30 St. Niclas Pfr. Pührer Bläsergottesdienst zur Jahreslosung
  10:00 Thurm Pfrn. Frank Konfirmandenvorstellung, KiGo
  10:00 St. Jacob Annett Erler Der Andere Gottesdienst, KiGo
31.03. 9:30 St. Micheln Pfr. Marosi Abendmahl, KiGo
  9:30 St. Jacob Stefan Heine Abendmahl
  9:30 Ortmannsdorf Pfr. Pührer Abendmahl, Lobpreis, KiGo und Tauferinnerung
  10:00 St. Niclas Pfrn. Frank Konfirmandenvorstellung

Fahrdienst

Da nicht jeden Sonntag in jeder Kirche in Mülsen Gottesdienst stattfindet, ist es eine Herausforderung an uns alle, aufeinander zu achten und Fahrgemeinschaften zu bilden. In Hauskreisen, unter Freunden und Nachbarn kann man sich gut direkt miteinander absprechen und gegenseitig einladen. Darüber hinaus schauen Sie doch einfach mal, dass diejenigen, die sonst "immer" da sind, auch mitkommen und eine Mitfahrgelegenheit haben. Auf dieser direkten Ebene funktioniert das am besten.
Wenn Sie einen Fahrdienst brauchen, können Sie sich jederzeit an das Pfarramt wenden. Vielen Dank!

TEMAG - 3G

Eine Gruppe mehrerer Leute aus unserer Gemeinde hat die Einladung angenommen, sich in das Fragen, Nachdenken und Gestalten unser zusammenwachsenden Gemeinde Mülsen mit einzubringen.
Das ist ein Prozess mit vielen Herausforderungen und zugleich ein Weg, der nicht zuletzt auch die Mahnung der neuen Jahreslosung "im Rücken" hat: "Suche Frieden und jage ihm nach!" Als Arbeitstitel, der nicht so technisch wie "TEMAG" klingt, wurde vorgeschalgen: "3G - Gemeinde Gemeinsam Gestalten." Genau darum geht es.

Termine

Dienstag: 19.03. - 09.04 - 18.06. - 08.10. - 03.12.

Freitag: 23.08.

Samstag: 16.02 - 11.05. - 09.11

Sonntag: 30.06. (Gottesdienst)

Wochenende: 13.-15.09.

Alle Termine finden in Mülsen St. Niclas statt!

Webportal

Zum Webportal: http://temag.stefan-pentzek.de/temag/gemeindebereich/kg-mulsen/

Das Passwort wird zur Veranstaltung genannt und ist nur für Beteiligte des 3G Prozesses gedacht!

Infoservice Evangelische Kirche

  • Angebot

    Der„Info-Service Evangelische Kirche“ ist ein bundesweites Angebot der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Es bietet Menschen ohne kirchliches Strukturwissen die Möglichkeit, schnell, niederschwellig und verlässlich in Kontakt mit evangelischer Kirche zu kommen.

  • E-Mail

    info@ekd.de

    Rund um die Uhr erreichbar. Anfragen per E-Mail werden in der Regel innerhalb von zwei Werktagen beantwortet.

  • Telefon

    0800/50 40 60 2

    Kostenlos erreichbar von Montag bis Freitag, 09:00 bis 18:00 Uhr, (außer an bundesweiten Feiertagen) aus dem deutschen Festnetz und allen deutschen Mobil
    funknetzen.

  • Social Media

    facebook.com/ekd.de

    mit unmittelbarer Reaktion

Kirche Mülsen in Sozialen Medien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren